Brasserie L'Amour, Finnland

Die Kühlzelle im L'Amour sorgt für einen glücklichen Küchenchef

Die Brasserie L'amour ist ein Restaurant mit warmen Speisen in der Altstadt von Porvoo, Finnland. Das in einem historischen Gebäude gelegene Restaurant musste von Grund auf neu geplant und gebaut werden. Viessmann Kühlsysteme lieferte die Kühlzellen des Restaurants in einem einfachen und funktionalen Paket.

In der Brasserie L'amour am Rande der Altstadt von Porvoo sind die Mitarbeiter mit den Vorbereitungen beschäftigt, bevor sie den Tag eröffnen. Auf der Theke stehen frische Kräuter und auf den Tischen funkeln kleine Kerzen. Der Gastronom und Chefkoch Kai Kallio sitzt glücklich an einem von ihnen.

- Einfaches Essen mit warmem und freundlichem Service, das ist unser Konzept auf den Punkt gebracht, sagt Kallio.

Das riesige, geschichtsträchtige Gebäude war früher eine Bank, so dass der Umbau zum Restaurant von Grund auf neu begonnen werden musste.

- Bereits in der Planungsphase wurde Viessmann als Partner gewählt, denn unser Ziel war es, die besten Lösungen für uns zu finden, blickt Kallio zurück.


Nutzerfreundlichkeit ist der wichtigste Aspekt

Kallio hat bereits mehrere Restaurants und Küchen geplant, daher weiß er, welche Ansprüche an eine Kühlzelle es gibt.

- Ich versuche immer, Angebote von drei verschiedenen Lieferanten einzuholen und zu vergleichen. Das Angebot und das Paket, das Viessmann anbieten konnte, war das Beste, erzählt Kallio.

Viessmann war in den Planungsprozess eingebunden und verantwortete die technischen Lösungen. Die Lieferung und Installation der Kühlräume wurde schnell erledigt, und wir konnten gleich nach der Installation mit dem Kochen beginnen.

- Benutzerfreundlichkeit ist der wichtigste Aspekt eines Kühlraums. Eingang, Lebensmittellager, Regalflächen, Reinigungsfreundlichkeit und Hygieneaspekte - Viessmann konnte für all diese Fragen eine durchdachte Lösung anbieten, ergänzt Kallio.


Glücklicher Koch

Auch die übrigen Mitarbeiter sind mit den Lösungen von Viessmann sehr zufrieden.

- Die Dinge laufen sehr gut, wenn man kein Feedback hört. Dann ist der Koch glücklich, sagt Kallio und lächelt.

Bestimmte Dinge müssen immer in ordnungsgemäß ablaufen, und eine Überwachung erfolgt daher täglich. Ich oder die anderen Köche haben keine Probleme bemerkt. Wir sind sehr glücklich.

Gastronom und Chefkoch, Kai Kallio

Unsere Referenzen

Die Erfolgsgeschichten unserer Kunden aus dem Hotel-, Gastronomie- und Cateringbereich finden Sie hier. Klicken Sie um alle Referenzen zu sehen.  Alle Referenzen anzeigen